Senioren-Wohnprojekt Service-Wohnen in Zwingenberg/Bergstrasse


Zwingenberg - „Modernes Leben in historischen Mauern“ - Mitten in Zwingenberg gelegen, erreicht man innerhalb weniger Minuten die Apotheke, das Rathaus, die Kirche, die Scheuergasse, den Marktplatz sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Barrierefreies Einfamilienhaus

Bild

Service-Wohnen Zwingenberg

Zwingenberg ist die älteste Stadt an der hessischen Bergstraße und profitiert von seiner zentralen Lage zwischen den Ballungsräumen Frankfurt (Rhein-Main) und Mannheim/Heidelberg (Rhein-Neckar). Zum internationalen Rhein-Main-Flughafen Frankfurt gelangt man über die A5 innerhalb von 30 Minuten. Frankfurts Stadtmitte liegt in rund 50, Mannheim in rund 40 Kilometer Nähe. Über die Bahnstrecke Heidelberg-Frankfurt und den Darmstädter Hauptbahnhof ist Zwingenberg zudem optimal an den Fernverkehr der Bahn angeschlossen. Zwingenberg (7.000 Einwohner) ist mit seiner idyllischen Altstadt, eingebettet in eine malerische Landschaft an den Hängen der Bergstraße, ein stark gefragter Wohnort. Das vielfältige Angebot an Sport- und Freizeiteinrichtungen, Kunst- und Kulturveranstaltungen sowie ein reges Vereinsleben machen Zwingenberg mit ihrem intakten Sozialgefüge zu einem Erlebnis.
„Hier fängt Deutschland an, Italien zu werden“, soll Kaiser Joseph II. im Frühjahr 1764 bei einem Besuch an der Bergstraße ausgerufen haben. Das Klima der Bergstraße, die durch den Odenwald vor den kalten Ostwinden geschützt wird, ist überaus mild und sorgt für Temperaturen, die über dem Bundesdurchschnitt liegen. Sichtbare Zeichen sind die vielen Pflanzen wie z.B. Mandeln, Pfirsiche und Aprikosen, die normalerweise in Südeuropa beheimatet sind, und natürlich der Wein, der durch rund 1.600 Sonnenstunden zur bekannten Qualität reift. Während anderswo noch Schnee und nasskaltes Wetter vorherrschen, verwandelt der Frühling die Bergstraße schon manchmal Mitte März in einen bunten Blumenstrauß: Nach dem Gelb und Weiß der Forsythien und Mandelbäume folgt dann die Aprikosen-, Pfirsich-, Kirsch- und Apfelbaumblüte. Durch die Farben der Zierkirschen und Magnolienbäume findet die Baumblüte ihre Fortsetzung. Meist pünktlich zum Muttertag blüht auch der Flieder in all seinen Farben.


Service-Wohnen- Was ist das?

Sie wohnen in absoluter Eigenständigkeit und Unabhängigkeit in den eigenen vier Wänden und haben trotzdem die Sicherheit jederzeit abrufbarer Hilfsangebote und Serviceleistungen. Diese Kombination gewährleistet Ihre optimale Versorgung (Individualität und Zufriedenheit). Die Service-Wohnanlage ist kein Heim. Sie unterliegt nicht dem Heimgesetz und hat auch keine Auflagen zu erfüllen, die an ein Heim gestellt werden.
Die Firma Senio Bau GmbH & Co. KG wird einen Service-Stützpunkt im Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss der Wohnanlage unterhalten und steht Ihnen regelmäßig als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir bieten Ihnen persönliche Beratung und Hilfestellung, helfen bei Schriftverkehr und Anträgen, lassen Ihre Getränke anliefern und vermitteln ambulante Pflegeleistungen auf Wunsch oder bei Bedarf. Weiterhin übernimmt die Firma Senio Bau GmbH & Co. KG die Hausverwaltung für die Wohnanlage. Das alles unterscheidet uns ganz wesentlich von herkömmlichen Bauträgern.

Betti’s Pflegedienst als unser Partner für ambulante Pflegeleistungen hat sich seit vielen Jahren in Zwingenberg etabliert und deckt das gesamte Spektrum der Altenhilfe ab. Damit soll ihnen bei Bedarf ermöglicht werden, ihr Leben weiterhin selbstständig in der vertrauten Umgebung zu führen. Das umfassende Leistungsangebot von Betti’s Pflegedienst ist nur mit einem eingespielten Team möglich. Dafür steht entsprechend Fachpersonal zur Verfügung.

Was kostet das?

Um Ihnen diesen Service (ohne Pflegeleistungen) zu gewährleisten, wird eine monatliche Pauschale in Höhe von 30,00 € je Wohneinheit erhoben. Für die Verbrauchskosten (Heizung, Wasser, etc.) ist wie üblich ein monatliches Wohngeld an die Eigentümergemeinschaft zu zahlen.

"Lassen Sie es sich einfach gut gehen"

Das Grundstück in der Bahnhofstraße 14 hat eine Größe von 1.378 m². Das gesamte Gebäude wird in barrierefreier Bauweise errichtet. Es ist mit einem Aufzug ausgestattet und unterkellert. Die Wohnungen sind zwischen 62 m² und 124 m² groß und bestehen aus 2 - 3 Zimmern, Küche, Bad und einem Kellerraum. Die Wohnungen sind mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. Jeder Wohnung ist je ein Kfz-Stellplatz zugeordnet. Die Wärmeversorgung erfolgt durch eine Wärmepumpe. Warum ist die Wärmepumpe besser als eine Öl- oder Gasheizung? Die Wärmepumpe ist den konventionellen Wärmeerzeugern in vielerlei Hinsicht überlegen. Zum einen heizt die Wärmepumpe deutlich preiswerter als Öl- oder Gasanlagen – mit bis zur Hälfte niedrigeren Verbrauchskosten und nur minimalen Betriebs- und Wartungskosten. Außerdem schont die Wärmepumpe die Rohstoffressourcen, denn ca. 75% der Nutzwärme stammt aus der Umwelt. Die Wärmepumpe benötigt keinen Schornstein, keinen Öltank, keinen Vorrat an Brennstoffen, keine Abgasmessung und kaum Wartung.

Barrierefreie Bauweise ...in den Bädern ...zusätzlich Service-Stützpunkt der
Firma Senio Bau mit
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude
  • Personenaufzug zu allen Stockwerken
  • Beidseitige Handläufe im Treppenhaus
  • Handläufe im Hausflur
  • Breite Türen (mindestens 90 cm)
  • Keine Türschwellen (Balkontür 2 cm)
  • Große Bewegungsflächen
  • Bodengleiche Duschen
  • Wandhängende WC-Elemente in 46cm Höhe
  • Unterfahrbare Waschtische
  • Haltegriffe in den Bädern
  • Schallhemmende Wohnungseingangstüren
  • Gegensprechanlage
  • Elektrischer Türöffner
  • Einbruchsichere Fenster
  • Elektrische Rollladen
  • Bäder raumhoch gefliest
  • Notrufanlage über privaten Telefonanschluss
  • Fußbodenheizung
  • Internetfähige Verkabelung
  • Hausverwaltung
  • Kompetente Ansprechpartner
  • Persönliche Beratung und Hilfestellung
  • Hilfe bei Behördenpost
  • Vermittlung ambulanter Hilfe
  • Getränkelieferung
  • Vermittlung Mittagstisch
  • Vermittlung hauswirtschaftlicher Dienste

Grundriss 

  

siehe auch hier : Wikipedia → Zwingenberg


Dies ist ein Angebot der Senio Bau Barrierefreies Bauen GmbH

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne per Telefon 0 61 58 / 91 78 54 sowie per Email zur Verfügung.